Erinnerungsforum
July 31, 2014, 02:12:14 AM *
Welcome, Guest. Please login or register.

Login with username, password and session length
News: Willkommen im Erinnerungsforum

die Plattform für informelle Wahrheiten und alternative Denkstrukturen
jenseits der Mainstream-Medien
 
   Home   Help Search Login Register  
Pages: 1 2 3 [4]   Go Down
  Print  
Author Topic: Russische Heilmethoden  (Read 12097 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 22212



« Reply #15 on: May 10, 2013, 12:08:37 AM »

Meditation zur "russischen Methode" für Heilung und Organrekonstruktion


von Gabriele Fröhlich: www.global-develop.com

mehr http://www.youtube.com/user/2012xAndxBeyond
Logged

Erinnerungsforum
« Reply #15 on: May 10, 2013, 12:08:37 AM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 22212



« Reply #16 on: May 10, 2013, 12:18:03 AM »

Verjüngungs-Meditation - Teil 4 - Regeneration der WS nach Grigorij Grabovoj


http://www.youtube.com/user/DorisEliseSherin

Grigori Grabovoi wurde am 14. November, 1963 in Bogara, Kasachstan geboren. Er studierte angewandte Mathematik und Mechanik an der Staatsuniversität in Tashkent. Heute ist er Akademiemitglied der "Internationalen Akademie der Information" und Mitglied der russischen "Akademie der Wissenschaften". Seine einzigartige Fähigkeit der Hellsichtigkeit, der Vorhersage und der Heilmethoden haben ihn weltweit berühmt gemacht.

Hunderte von Kranken konnte er inzwischen ohne seine persönliche Anwesenheit heilen, was durch die Schulmedizin bescheinigt und durch notariell beurkundete Behandlungen von geheilten Personen nachgewiesen wurde. Auch AIDS und Krebs im letzten Stadium wurden mit seiner Hilfe geheilt, was unter anderem auch von den Vereinigten Nationen bestätigt wurde. Doch geht seine Heilkraft weit über das Vorstellbare hinaus:

Mit seinen Heilmethoden ist es möglich geworden, nicht mehr vorhandene Organe (z.B. Gebärmuter, Galle, Zähne etc.) nachwaschen zu lassen. Darüber berichten Menschen in einem Video. Der Link dazu ist zu finden auf http://www.seminar-oase.de/Grabovoj1.htm
Logged

Erinnerungsforum
« Reply #16 on: May 10, 2013, 12:18:03 AM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 22212



« Reply #17 on: August 11, 2013, 02:09:17 PM »

http://bewusst.tv/heilen-mit-den-handen/

http://www.schungit-mineralien.de/de/seminare/15-russische-heilmethoden-.html

Heilen mit den Händen - Dr.Ogulov (russisch-deutsch) bei Bewusst.TV August 2013
Logged

Erinnerungsforum
« Reply #17 on: August 11, 2013, 02:09:17 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 22212



« Reply #18 on: June 20, 2014, 11:27:02 PM »

Inakarb GmbH - Vom Weltraum in die Praxis


Quote
Prof. Dr. Dr. Edinger hat sich in seiner wissenschaftlichen und therapeutischen Arbeit, die einzigartig ist in Deutschland, der Aufgabe verschrieben, die in der Raumfahrt gewonnenen medizinischen Erkenntnisse für die praktische ärztliche Arbeit auf Erden nutzbar zu machen. So werden zum Beispiel zur gezielten Behandlung chronischer Krankheiten wissenschaftlich fundierte Verfahren der quantenphysikalischen Weltraummedizin eingesetzt. Die medizinischen Ergebnisse und Heilerfolge stellen eine Revolution in der medizinischen Diagnose, Therapie und einer Prophylaxe, die diesen Namen verdient, dar.
In einem einzigartigen Konzept, basierend auf den Langzeiterfahrungen und unter Einbindung führender Wissenschaftler insbesondere der russischen Raumfahrtmedizin gelang es unter Berücksichtigung ganzheitsmedizinischer Aspekte sowie persönlicher psychischer, körperlicher und geistiger Ressourcen erstmals eine auf den regulatorischen und energetischen Grundlagen des menschlichen Körpers basierende wissenschaftliche Diagnostik und Therapie zu entwickeln, die in der Lage ist, selbst die verborgensten körperlich/psychischen Zustände schon über viele Jahre im voraus in ihrer individuellen Sinngebung und ganzheitlichen Funktion abschätzen und therapieren zu können. Einzig die Regulationsmedizin scheint mit all ihren biologischen Körpergrundlagen dazu in der Lage zu sein, die körpereigenen Regulationsmechanismen anzuregen und wiederherzustellen.
Das enorme Potential der Raumfahrtmedizin wurde bereits 1995 bei der Landung des russischen Kosmonauten Dr. med. Valery Polyakov bewiesen. Medizinisch betreut mit neuartigen Diagnose- und Therapiegeräten, verließ er seine Raumkapsel im Handstand. Unter anderem begleiteten solche Geräte den Astronauten Dr. med. Valery Polyakov bei dem längsten ununterbrochenen Aufenthalt eines Menschen im Weltraum. In 438 Tagen sollte dabei bewiesen werden, daß ein Mensch in der Lage ist, bis zum Mars zu fliegen. Im Gegensatz dazu waren die mit herkömmlichen medizinischen Methoden betreuten amerikanischen Astronauten nach der Landung so schwach, daß sie aus der Kapsel getragen werden mußten.http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/501-vom-weltraum-in-die-medizinische-praxis



Vom Weltraum in die medizinische Praxis (Teil 1 von 3) - die Revolution in der Medizin

Vom Weltraum in die medizinische Praxis (Teil 2 von 3) - die Revolution in der Medizin

Vom Weltraum in die medizinische Praxis (Teil 3/3) - die Revolution in der Medizin
« Last Edit: June 20, 2014, 11:29:58 PM by harakiri » Logged

harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 22212



« Reply #19 on: June 30, 2014, 09:12:15 PM »

http://quer-denken.tv/index.php/bibliothek/618-thailand-project-weltweite-lizenzen
Logged

Pages: 1 2 3 [4]   Go Up
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2013, Simple Machines
SMFAds for Free Forums | Sitemap
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!