Erinnerungsforum
September 02, 2014, 05:38:46 PM *
Welcome, Guest. Please login or register.

Login with username, password and session length
News: Willkommen im Erinnerungsforum

die Plattform für informelle Wahrheiten und alternative Denkstrukturen
jenseits der Mainstream-Medien
 
   Home   Help Search Login Register  
Pages: 1 ... 4 5 [6]   Go Down
  Print  
Author Topic: Hoher Blutdruck  (Read 23855 times)
0 Members and 3 Guests are viewing this topic.
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 23061



« Reply #25 on: August 15, 2012, 01:10:13 PM »

Quote
Doktor Schnitzer spricht Klartext über die Hintergründe des riesigen Wirtschaftszweigs der Bluthochdruckpatienten. Etwa die Hälfte der Patienten in Deutschland gehen wegen des Problems Bluthochdruck zum Arzt - und bekommen ein blutdrucksenkendes Mittel. Das ändert natürlich nichts an den Gründen für den hohen Blutdruck, sondern nur die Anzeige des Meßgerätes. Ohne die Beseitigung der Krankheit selbst aber kann der Mensch nicht gesunden.
Schnitzer erklärt die vielfachen Gründe für das "Krankheitsbild Bluthochdruck" und zeigt konkrete Wege und Mittel zur Lösung auf, die mit ganz natürlichen Mitteln zur Heilung führen - nicht nur beim Blutdruck! Er selbst hat vielen Patienten zu neuer Gesundheit und zu einem neuen Leben ohne ständige Angst, Krankheit und Medikamente verholfen - und berichtet davon.
Ein Trailer zum Dokumentarfilm zum Thema Diabetes und Bluthochdruck.
www.schildverlag.de


Das Märchen von Bluthochdruck


----

Versklavung durch Tod und Krankheiten - Überleben durch Gesundheit
Logged

Erinnerungsforum
« Reply #25 on: August 15, 2012, 01:10:13 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 23061



« Reply #26 on: October 05, 2012, 02:51:41 AM »

Quote
Das Coenzym Q10 (CoQ10) kann bei Bluthochdruckpatienten sowohl den systolischen als auch den diastolischen Blutdruck senken, wie bei Studien bestätigt wurde. Es steigert die Zellenergie und ist gesund für das Herz.
 
Zwei neuere Studien haben jetzt ergeben, dass sowohl der systolische als auch der diastolische Wert durch CoQ10 schon nach drei Monaten, manchmal sogar noch eher, gesenkt wurden. Bei der einen Studie wurden zweimal täglich 100 Milligramm CoQ10 verabreicht, bei der anderen zweimal täglich 60 Milligramm.
 
Weißdornbeeren werden in der traditionellen chinesischen Medizin als Herz- und Kreislauftonikum angewendet. Sie können als Tee aufgebrüht werden, es gibt sie aber auch als Kapseln oder als Tinktur.
 
Folgende Institute und Zeitschriften sind sich darin einig, dass Weißdorn gegen Bluthochdruck und bei Herzkrankheiten genauso wirksam ist wie Medikamente, aber ohne deren Nebenwirkungen:
 
Das Medical Center der University of Maryland (UMMC), das Journal of Agricultural and Food Chemistry in seiner Ausgabe vom 10. Juni 2009, die Zeitschrift Evidence-based Complementary and Alternative Medicine in der Ausgabe vom 18. Februar 2009 und das American Journal of Chinese Medicine in der Ausgabe von 2009.
 
Ingwer gilt in der ayurvedischen Medizin als Wundermittel. Er hat seine blutverdünnende Wirkung genauso unter Beweis gestellt wie die Blockierung des Kalziumkanals, der bewirkt, dass Kalzium nicht ins Herz gelangt, sich an der Arterieninnenwand anheftet und zu einer Verkalkung und Blockade führt.
 
Einige Medikamente gegen Bluthochdruck sind Kalziumkanal-Blocker mit Nebenwirkungen. Ingwer als Kapseln eingenommen oder in dünnen Scheiben zu einem Tee zubereitet ist sicher, vorausgesetzt, Sie nehmen keine weiteren blutverdünnenden Mittel, auch kein Aspirin, ein. Das UMMC empfiehlt eine Dosierung von 75 bis 2.000 Milligramm täglich zu den Mahlzeiten, die Obergrenze liegt bei 4.000 Milligramm.
 
Nattokinase ist ein Extrakt aus Natto, einem japanischen Lebensmittel, das bei uns wohl kaum jemandem munden dürfte. Nattokinase ist ein Enzym, das hauptsächlich beim Abbau arterieller Blockaden wirksam wird. Vorsicht, wenn Sie zu Blutungen neigen oder entsprechende Medikamente einnehmen.
 
Ansonsten ist es sicher und wirksam, besonders solche Extrakte, die noch das Vitamin K2 aus dem Natto enthalten. K2 transportiert Kalzium aus den Blutgefäßen in die Knochen, wo es hingehört. Dadurch trägt es dazu bei, eine Verkalkung von Arterien und Herz zu verhindern.


http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/pf-louis/senken-sie-ihren-blutdruck-auf-natuerliche-weise-mit-diesen-vier-schnellwirkenden-mitteln.html
Logged

Erinnerungsforum
« Reply #26 on: October 05, 2012, 02:51:41 AM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 23061



« Reply #27 on: October 16, 2012, 02:07:29 PM »

Forskolin (Buntnessel, Coleus Forskohlii)
http://de.wikipedia.org/wiki/Buntnessel

http://blog.viciente.at/2012/10/buntnessel-fur-herz-blutdruck-mehr/



http://www.naturundtherapie.at/index.php?option=com_content&view=article&id=281&Itemid=281
http://www.naturundtherapie.at/images/stories/downloads/buntnessel.pdf
http://www.gesundheitsseiten.com/index.php/vitalstoffe-d-m/227-forskolin-coleus-forskohlii


Nur zur Info, keine Kaufempfehlung:
http://marktplatz-gesundheit.at/unsere-produkte/buntnessel
http://www.lebenatur.com/10221237

selber anbauen/züchten:
http://mit-phytaminen-heilen.com/heilpflanzen/forskolin-buntnessel.html
http://www.mein-schoener-garten.de/wiki/gartenwiki/Buntnessel,_Coleus
http://www.gartenratgeber.net/pflanzen/buntnesseln.html
http://www.gartenforum.de/content/311-Buntnessel-Coleus-Blumei
« Last Edit: October 16, 2012, 02:36:18 PM by harakiri » Logged

Erinnerungsforum
« Reply #27 on: October 16, 2012, 02:07:29 PM »

 Logged
Uwe
Newbie
*

Karma: 0
Offline Offline

Posts: 9


« Reply #28 on: March 01, 2014, 01:35:39 PM »

 “Über Medikationen und Diät hinaus: Alternative Ansätze zur Verringerung des Blutdrucks: Eine wissenschaftliche Beurteilung der American Heart Association”

Die American Heart Association veröffentlichte im April 2013 Empfehlungen für die klinische Praxis zur Behandlung von Bluthochdruck mittels alternativer Gesundheitsansätze. In dieser Studie weist sie Transzendentaler Meditation (TM) blutdrucksenkende Wirkung zu, im Übrigen als einziger Meditationsform.
http://fakten-transzendentale-meditation.com/tm-gesundheit.htm#herz

s. dazu auch die darauffolgenden Berichte (über den link) über eine 50% Reduzierung von Herzattacken, Herzschlag und Sterblichkeit durch Transzendentale Meditation, ebenfall s publiziert von der American Heart Association, sowie etliche weitere Studien.

Eine weitere Metastudie (Sichtung bestehender Studien) u.a. zu TM und Blutdruck findet sich hier (der 2. Bericht):
http://fakten-transzendentale-meditation.com/tm-gesundheit.htm#form


Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 23061



« Reply #29 on: March 02, 2014, 04:26:00 PM »

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/edgar-gaertner/bluthochdruck-vorsicht-bei-nierennervenveroedung.html
Logged

Pages: 1 ... 4 5 [6]   Go Up
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2013, Simple Machines
SMFAds for Free Forums | Sitemap
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!