Erinnerungsforum
July 26, 2014, 08:09:06 PM *
Welcome, Guest. Please login or register.

Login with username, password and session length
News: Willkommen im Erinnerungsforum

die Plattform für informelle Wahrheiten und alternative Denkstrukturen
jenseits der Mainstream-Medien
 
   Home   Help Search Login Register  
Pages: 1 ... 7 8 [9] 10 11 ... 13   Go Down
  Print  
Author Topic: Neue Energie Konzepte  (Read 32038 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Offline Offline

Posts: 22037



« Reply #40 on: March 02, 2012, 04:01:08 PM »

Quote
Haben Sie je von Schwerer Luft gehört? Nein? Nun, mich wundert das nicht. Niemand ist ja bereit, zuzuhören, weil die meisten Mitmenschen glauben, im Besitz des allseligmachenden Wissens zu sein, das allerdings nur das »Wissen« ist, das man ihnen zuteil werden lässt, damit sie weiterhin im modernen Sklavenstatus verharren. Schwere Luft ist keine flüssige Luft, sondern ein Treibstoff besonderer Art, beruhend auf einer wirklichen (neuen) Physik, von dem wenige Liter ausreichen, spezielle Maschinen einmal rund um die Erde fliegen zu lassen.
Haben Sie schon vom Gerät »Theophil« gehört, das seinen eigenen Treibstoff produziert? Nein? Dann haben Sie aber eine gewaltige Bildungslücke!
Oder kennen Sie die Kammler-Batterien, die so groß sind wie eine Monozelle für Stabtaschenlampen, etwa 100 Jahre funktionieren und – das ist das Tollste! – sich selbsttätig aufladen können?! Wieder nicht? Dann müssen Sie zur Kenntnis nehmen, dass Sie nicht nur schlecht informiert sind, sondern dass Sie leider nicht einmal wissen, dass es eine naturkonforme Technologie gibt, deren herausragendster Vertreter Nicola Tesla war. Die Deutschen entwickelten aus diesen Tesla-Verfahren Nutzanwendungen, weil sie ihr Land von Energie- und Rohstofflieferungen gleich welcher Art weitestgehend unabhängig machen wollten.
Würde diese Technologie verstanden, weiter untersucht und konsequent umgesetzt werden, könnte so gut wie die gesamte Öl-, Gas- und Kohleinfrastruktur auf den Müllhaufen der Geschichte geworfen werden – dorthin, wo sie logischerweise schon lange liegen müsste. Freilich – und das ist des Pudels Kern – würden ohne Öl, Gas und andere konventionelle Energielieferanten genau diejenigen Sümpfe trockengelegt werden, die jetzt von laut quakenden Fröschen bevölkert werden, die allesamt meinen, dass sie und ihre Art der Energiewirtschaft alternativlos seien. Der wirklich Informierte kann darüber nur lauthals lachen, denn er weiß: »Wartet nur, ihr Frösche, der Graben ist schon gezogen, um euren Sumpf (der gleich in mehrfacher Hinsicht ein solcher ist) zu entwässern und euer Quak-Konzert ein für alle Mal zu beenden. Das Wasser wird erst langsam abfließen, dann aber ein Damm brechen – und schließlich wird es kein Halten mehr geben.«

Ich meine, dass die Zeit für diese Dinge überreif ist, da mit dieser neuen Technologie auch eine wirkliche (Bewusstseins-)Entwicklung der Menschheit einsetzen würde. Zudem würde eine umweltkonforme (!) Technik benutzt werden, nicht dieser schöpfungszerstörerische Albtraum, den manche Zeitgenossen allen Ernstes als »Fortschritt« bezeichnen.


http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/thomas-mehner/nachschlag-zum-thema-explosion-der-spritpreise-es-kann-nur-eine-radikale-loesung-geben-neue-tech.html
Logged

Erinnerungsforum
« Reply #40 on: March 02, 2012, 04:01:08 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Offline Offline

Posts: 22037



« Reply #41 on: March 19, 2012, 02:01:20 PM »

Free Energy Nitinol Heat Machines invented in the early 1970's, where are they now?
It was a major threat to the oil barons as is proved in this documentary. So where is all of this hidden technology now?

Prize winning 1982 CNN report by science editor Kevin Sanders:
http://www.warpeace.org/staticpages/index.php/sanders

His follow-up articles on Nitinol in Science Digest are here:
http://www.colorsproject.com/nitinol_articles_science_digest_1982_sanders.pdf

Update article on Nitinol Engines by Ridgeway Banks:
http://www.winstonbrill.com/bril001/html/article_index/articles/1-50/article12_body.html

Free Energy Nitinol Heat Machines invented in the early 1970's, where are they now?


http://de.wikipedia.org/wiki/Nitinol
http://en.wikipedia.org/wiki/Nickel_titanium
----
mehr auch hier: Free Energy and Free Thinking http://www.feandft.com/
Logged

Erinnerungsforum
« Reply #41 on: March 19, 2012, 02:01:20 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Offline Offline

Posts: 22037



« Reply #42 on: March 25, 2012, 11:47:52 PM »

http://direktzu.de/kanzlerin/messages/alternative-energiequelle-aus-raumenergie-38475

Quote
Antwort
im Auftrag der Bundeskanzlerin am 22. März 2012

Sehr geehrter Herr Wanitschek,

vielen Dank für Ihre Frage, die wir im Auftrag der Bundeskanzlerin beantworten.

Seit vielen Jahren bereits wird das Phänomen der "Raumenergie" diskutiert. Bis heute fehlt ein belastbarer und generell anerkannter Nachweis, dass sich damit nutzbare Energie gewinnen lässt. Solange die Wissenschaft diesen Nachweis nicht erbringen kann, wird die Bundesregierung die Entwicklung von „konventionellen" Energietechnologien – wie die erneuerbaren Energien bzw. Technologien zur Steigerung der Energieeffizienz – mit großem Engagement fortführen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung


http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/03/bundeskanzleramt-antwortet-auf-anfrage.html
Logged

Erinnerungsforum
« Reply #42 on: March 25, 2012, 11:47:52 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Offline Offline

Posts: 22037



« Reply #43 on: April 14, 2012, 11:13:22 PM »

Raumenergie und die Antwort von Angela Merkel
http://freigeist-forum-tuebingen.blogspot.de/2012/03/raumenergie-und-die-antwort-von-angela.html

Logged

harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Offline Offline

Posts: 22037



« Reply #44 on: May 13, 2012, 11:35:51 PM »

Wasser – der beste Treibstoff

Autofahren und heizen, schadstofffrei Müll verbrennen oder Metalle schweißen – und das alles mit Wasser? Was wie ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht klingt, ist längst Realität: Browns Gas (HHO) macht es möglich. Die Frage ist einzig: Wer setzt sich durch – die Menschheit, die es sicher haben will, oder jene mächtigen Kreise, die weiter mit Öl und Gas Kohle machen wollen?

.... http://www.zeitenschrift.com/magazin/72_Browns_Gas_Brennbares_Wasser_als_Treibstoff.ihtml
Logged

Pages: 1 ... 7 8 [9] 10 11 ... 13   Go Up
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2013, Simple Machines
SMFAds for Free Forums | Sitemap
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!