Erinnerungsforum
September 23, 2014, 11:18:49 PM *
Welcome, Guest. Please login or register.

Login with username, password and session length
News: Willkommen im Erinnerungsforum

die Plattform für informelle Wahrheiten und alternative Denkstrukturen
jenseits der Mainstream-Medien
 
   Home   Help Search Login Register  
Pages: 1 ... 96 97 [98] 99 100 ... 111   Go Down
  Print  
Author Topic: Griechenland  (Read 61121 times)
0 Members and 2 Guests are viewing this topic.
fehlfarben
Hero Member
*****

Karma: 3
Online Online

Posts: 12370



« Reply #485 on: May 25, 2012, 03:42:09 PM »

Schäuble lässt mit Griechenland-Bankrott auf ESM warten

Von Daniel Neun | 25.Mai 201

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble versucht Deutschland mit allen Mitteln den ESM und sein Staateninsolvenzverfahren um den Hals zu legen.

Hui, wie das auf einmal geht. Kaum ist sein Putschversuch gegen “die grundsätzliche Mitwirkung der Länder bei der Gesetzgebung” (Artikel 79 Verfassung) über den geplanten “Beirat” zum “Stabilitätsrat” im Zuge eines Ausführungsgesetzes zum internationalen Fiskalpakt aufgeflogen, hat das Bundesverfassungsgericht sein Urteil über seinen mutmaßlichen Bruch von Artikel 23 im Zuge der Umgehung des Bundestages bei der Aushandelung von Fiskalpakt und “Europäischer Stabilisierungsmechanismus” ESM letztes Jahr nun endlich für den 19.Juni angekündigt, haben die Griechen am 17. Juni ihre Wahl der Wahl, haben SPD und Bündnis 90/Die Grünen auf einmal festgestellt, daß der Verkauf gemeinsamer Schuldtitel verschiedener Staaten an den Geldmärkten (“Eurobonds”) gegen das Grundgesetz verstößt, sich vom Acker gemacht und das gemeinsame Durchwinke-Winke von Fiskalpakt und ESM im Bundestag platzen lassen, ja da reißt Eurotheoretiker Wolfgang Schäuble (mittlerweile ca. 20 Kilometer hoch in den Elfenbeintum geflüchtet) das Fenster auf, holt einmal tief Luft und sagt....


http://www.radio-utopie.de/2012/05/25/schauble-lasst-mit-griechenland-bankrott-auf-esm-warten/
Logged
Erinnerungsforum
« Reply #485 on: May 25, 2012, 03:42:09 PM »

 Logged
fehlfarben
Hero Member
*****

Karma: 3
Online Online

Posts: 12370



« Reply #486 on: May 26, 2012, 03:15:46 PM »

26.5.2012

Grass neues Gedicht – Die mahnenden Worte an Europa

Ungefähr zwei Monate ist es her, da veröffentlichte der deutsche Literaturnobelpreisträger Günter Grass (84) ein Gedicht zur Bedrohung des Weltfriedens durch die israelische Außenpolitik. Heute ist ein neues Gedicht erschienen, in diesem geht er mit der Griechenland Politik der europäischen Union hart ins Gericht und bennent die Probleme der aktuellen neoliberalen Ideologie.

http://diefreiheitsliebe.de/freiheit/grass-neues-gedicht-die-mahnenden-worte-an-europa

Griechenland droht humanitäre Krise
http://www.griechenland-blog.gr/2012/griechenland-droht-humanitaere-krise/8152/

Ehemaliger Premierminister Griechenlands verunsichert Märkte
http://www.griechenland-blog.gr/2012/ehemaliger-premierminister-griechenlands-verunsichert-maerkte/8177/

Unternehmen in Griechenland fallen Finanzamt zum Opfer
http://www.griechenland-blog.gr/2012/unternehmen-in-griechenland-fallen-finanzamt-zum-opfer/8191/

Merkels Trick, die Verschuldung den Griechen aufzubürden
http://www.griechenland-blog.gr/2012/merkels-trick-die-verschuldung-den-griechen-aufzubuerden/8212/
Logged
Erinnerungsforum
« Reply #486 on: May 26, 2012, 03:15:46 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 23450



« Reply #487 on: May 26, 2012, 11:48:06 PM »

Europas Schande
Ein Gedicht von Günter Grass

Dem Chaos nah, weil dem Markt nicht gerecht,
bist fern Du dem Land, das die Wiege Dir lieh.

Was mit der Seele gesucht, gefunden Dir galt,
wird abgetan nun, unter Schrottwert taxiert.

Als Schuldner nackt an den Pranger gestellt, leidet ein Land,
dem Dank zu schulden Dir Redensart war.

Zur Armut verurteiltes Land, dessen Reichtum
gepflegt Museen schmückt: von Dir gehütete Beute.

Die mit der Waffen Gewalt das inselgesegnete Land
heimgesucht, trugen zur Uniform Hölderlin im Tornister.

Kaum noch geduldetes Land, dessen Obristen von Dir
einst als Bündnispartner geduldet wurden.

Rechtloses Land, dem der Rechthaber Macht
den Gürtel enger und enger schnallt.

Dir trotzend trägt Antigone Schwarz und landesweit
kleidet Trauer das Volk, dessen Gast Du gewesen.

Außer Landes jedoch hat dem Krösus verwandtes Gefolge
alles, was gülden glänzt gehortet in Deinen Tresoren.

Sauf endlich, sauf! schreien der Kommissare Claqueure,
doch zornig gibt Sokrates Dir den Becher randvoll zurück.

Verfluchen im Chor, was eigen Dir ist, werden die Götter,
deren Olymp zu enteignen Dein Wille verlangt.

Geistlos verkümmern wirst Du ohne das Land,
dessen Geist Dich, Europa, erdachte.

---------------
http://www.sueddeutsche.de/kultur/gedicht-von-guenter-grass-zur-griechenland-krise-europas-schande-1.1366941
http://www.focus.de/kultur/buecher/europas-schande-das-gedicht-von-guenter-grass-im-wortlaut_aid_758777.html
http://www.stern.de/kultur/buecher/gedicht-europas-schande-guenter-grass-wettert-gegen-griechenlandpolitik-1832520.html
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/neues-grass-gedicht-zwoelf-strophen-europas-schande-11764252.html
Logged

Erinnerungsforum
« Reply #487 on: May 26, 2012, 11:48:06 PM »

 Logged
fehlfarben
Hero Member
*****

Karma: 3
Online Online

Posts: 12370



« Reply #488 on: May 27, 2012, 12:07:47 PM »

Tag der Abrechnung rückt unaufhaltsam näher

von Querschuss am 27. Mai 2012

Da schlägt sie zu, die IWF-Chefin Largarde, „zahlt Steuern“ ruft sie den Griechen entgegen, wohlwissend das auch eine bessere Zahlungsmoral bei den Steuern das Problem Griechenlands nicht lösen würde. Auch mit nahezu optimaler Steuermoral würden die Steuereinahmen des Staates sinken, in Anbetracht von knapp -20% realem BIP-Schwund, einem Einbruch von -33,2% bei der Industrieproduktion, bei einer offiziellen Arbeitslosenquote von 22,6% und bei hunderttausenden Mittelständlern und Selbstständigen die mittels sinnentleerter, undifferenzierter und aufoktroyierter Sparmaßnahmen für Griechenland in den Ruin getrieben wurden. Auch die Schrumpfung der Lohn- und Mehrwertsteuereinnahmen wurde maximiert, durch einen Einbruch der Summe der realen Arbeitnehmerentgelte von nahezu -30% und von einem Einbruch der realen Einzelhandelsumsätze von -35% zum Hoch. Die um ein Drittel geschrumpften Steuereinnahmen des griechischen Staates im Mai 2012 von ca. -1,4 Mrd. Euro zum Vorjahresmonat sind Zeichen eines wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und damit einhergehenden moralischen Kollapses, von ansatzweise Weimarer Verhältnissen in Griechenland im 21. Jahrhundert.

[mehr…]
http://www.querschuesse.de/tag-der-abrechnung-ruckt-unaufhaltsam-naher/
« Last Edit: May 28, 2012, 09:35:39 PM by fehlfarben » Logged
fehlfarben
Hero Member
*****

Karma: 3
Online Online

Posts: 12370



« Reply #489 on: May 28, 2012, 09:38:43 PM »

27.5.2012

Demoskopien in Griechenland zeigen Vorsprung der Konservativen
Vier aktuelle Meinungsumfragen in den Sonntagsausgaben vom 27 Mai 2012 der Presse in Griechenland zeigen einen Vorsprung der Konservativen.
http://www.griechenland-blog.gr/2012/demoskopien-in-griechenland-zeigen-vorsprung-der-konservativen/8220/

80 Prozent der Stromrechnungen in Patras unbezahlt
http://www.griechenland-blog.gr/2012/80-prozent-der-stromrechnungen-in-patras-unbezahlt/8216/

Wähler in Griechenland schwanken zwischen Linken und Konservativen
http://www.griechenland-blog.gr/2012/waehler-in-griechenland-schwanken-zwischen-linken-und-konservativen/8195/

Papadimos warnt vor völligem Zusammenbruch in Griechenland
http://www.griechenland-blog.gr/2012/papadimos-warnt-vor-voelligem-zusammenbruch-in-griechenland/8233/

Euro-Austritt Griechenlands kostet ein Billion Euro
http://www.griechenland-blog.gr/2012/euro-austritt-griechenlands-kostet-ein-billion-euro/8239/
Logged
Pages: 1 ... 96 97 [98] 99 100 ... 111   Go Up
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2013, Simple Machines
SMFAds for Free Forums | Sitemap
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!