Erinnerungsforum
September 17, 2014, 04:26:06 PM *
Welcome, Guest. Please login or register.

Login with username, password and session length
News: Willkommen im Erinnerungsforum

die Plattform für informelle Wahrheiten und alternative Denkstrukturen
jenseits der Mainstream-Medien
 
   Home   Help Search Login Register  
Pages: 1 2 3 [4] 5 6 ... 28   Go Down
  Print  
Author Topic: Olympische Spiele , Fußball-Weltmeisterschaft, u.a. Sportgroßevents  (Read 15746 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
earthling
Guest
« Reply #15 on: February 23, 2010, 08:56:59 PM »

Brot und Spiele für das Volk … ja, damit es die Kameras nicht entdeckt! 20. Februar 2010

Ein weiterer Bericht des ASR-Volksreporter Jo exklusiv aus Vancouver: http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2010/02/brot-und-spiele-fur-das-volkja-damit-es.html
Logged
Erinnerungsforum
« Reply #15 on: February 23, 2010, 08:56:59 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 23362



« Reply #16 on: April 30, 2012, 01:28:10 PM »

London / Olympia: London weist sozial Schwache aus 29. APRIL 2012
Olympia ist teuer. Das weiss man. In London steigen daher die Mieten und der Bürgermeister will den Vermietern das Geschäft nicht vermiesen. So sollen aus dem Londoner Olympia-Stadtteils Newham 500 der ärmsten Familien, die Sozialleistungen der Kommunen beziehen, einfach ausweisen. Angeblich kann die Kommune die steigenden Mietpreise nicht mehr verkraften. Tatsache ist aber auch, dass gerade die "wohlhabende" Schicht in die "Armenviertel" drängt. Der Abstieg ist langsam und sieht aus, wie ein Ausweg.....
http://politikprofiler.blogspot.de/2012/04/london-olympia-london-weist-sozial.html

----
mehr zu London Olympia hier (u.frühere Postings) http://www.erinnerungsforum.net/forum/9-11-wtc-inside-job/wann-und-wo-wird-das-nachste-911-inszeniert/255/
Logged

Erinnerungsforum
« Reply #16 on: April 30, 2012, 01:28:10 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 23362



« Reply #17 on: April 30, 2012, 01:45:17 PM »

Flugabwehrsystem auf einer Wohnanlage während der Olympischen Spiele
Die Olympischen Spiele in London werden zunehmend mehr zu einem Hochsicherheits-Ereignis mit absurden Vorkehrungen
  
Die Olympischen Spiele in London werden wohl die am besten überwachten und gesicherten sein, zumindest werden die Kosten für die Sicherheitsmaßnahmen Rekordhöhen erreichen. Über 13.000 Soldaten sollen in London zum Schutz stationiert werden, dazu kommen bis zu 25.000 private Sicherheitskräfte - möglicherweise auch mehr -, die teilweise auch mit Polizeibefugnissen ausgestattet werden.
Ein Flugzeugträger wird an der Themse liegen, natürlich kreisen Drohnen mit Kameras über dem Geschehen, allerdings noch unbewaffnet. Eurofigher sind startbereit, mit Boden-Luft-Raketensystemen am Stadtrand wird der Luftraum überwacht und gesichert, die olympische Zone wird vom Rest der Stadt von einem fast 18 km langen elektrischen Zaun abgetrennt. Jetzt schon wurden Fotografen in der olympischen Zone und auch außerhalb von Sicherheitskräften daran gehindert, Aufnahmen zu machen.
Offenbar reicht das der britischen Regierung noch immer nicht aus, die offenbar vor allem von Angriff aus der Luft im Stil der 9/11-Attacken Angst. Das britische Verteidigungsministerium hat nun den 700 Bewohnern der durch Absperrungen und Sicherheitstechnik geschützten Wohnanlage Lexington Building Water Tower im Stadtteil Bow, der an die olympische Zone grenzt, ein Flugblatt* zukommen lassen und darin angekündigt, dass man prüfe, ob man während der Olympischen Spiele für zwei Monate auf dem Dach ein Boden-Luft-Raketensystem (High Velocity Missile System) zusammen mit einem zehnköpfigen Team aus Soldaten und Polizisten im Turm der Wohnanlage stationiert soll. Nächste Woche soll ein Test stattfinden, der 5-7 Tage dauert. Man habe in der Umgebung kein Haus gefunden, das besser geeignet wäre, da von hier aus eine "ausgezeichnete Sicht" über die olympische Zone möglich sei.

........http://www.heise.de/tp/blogs/8/151896
*http://www.telegraph.co.uk/sport/olympics/news/9234030/Missiles-stationed-on-residential-roof-for-Olympics.html
*http://brianwhelan.net/ http://27.media.tumblr.com/tumblr_m38f3usWSU1qatcs9o1_1280.png
Logged

Erinnerungsforum
« Reply #17 on: April 30, 2012, 01:45:17 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 23362



« Reply #18 on: May 03, 2012, 02:35:46 PM »

Olympia in London und die Einschränkung der Freiheit
Diesen Sommer finden in London die olympischen Spiele statt und die ganze Welt scheint sich auf diese zu freuen, wenn man von den Menschen in England abzieht, die sich diese nicht leisten können oder durch den Sicherheitswahn der olympischen Spiele weiter eingeschränkt werden.
http://diefreiheitsliebe.de/gesellschaft/olympia-in-london-und-die-kritik-der-armen
Logged

harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 23362



« Reply #19 on: May 03, 2012, 02:44:51 PM »

Next 911 Ritual -  Olympische Spiele - London 27 July - 12 August 2012
mehr und weiter in diesem thread, u.a. ab hier http://www.erinnerungsforum.net/forum/9-11-wtc-inside-job/wann-und-wo-wird-das-nachste-911-inszeniert/255/

----


http://www.london2012.com/
Logged

Pages: 1 2 3 [4] 5 6 ... 28   Go Up
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2013, Simple Machines
SMFAds for Free Forums | Sitemap
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!