Erinnerungsforum
November 23, 2014, 09:47:47 PM *
Welcome, Guest. Please login or register.

Login with username, password and session length
News: Willkommen im Erinnerungsforum

die Plattform für informelle Wahrheiten und alternative Denkstrukturen
jenseits der Mainstream-Medien
 
   Home   Help Search Login Register  
Pages: 1 ... 152 153 [154] 155 156 ... 237   Go Down
  Print  
Author Topic: Illuminati / Bilderberger / NWO  (Read 254132 times)
0 Members and 30 Guests are viewing this topic.
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 24556



« Reply #765 on: August 10, 2012, 07:32:12 PM »

Papst verlangt Weltregierung
Papst verlangt Weltregierung!
Logged

Erinnerungsforum
« Reply #765 on: August 10, 2012, 07:32:12 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 24556



« Reply #766 on: August 10, 2012, 07:50:24 PM »

Paul Volcker Confronted on Bilderberg
Posted by Luke Rudkowski on Aug 8, 2012
Paul Volcker, former Chairman of The Federal Reserve under United States Presidents Jimmy Carter and Ronald Reagan, gets confronted by Luke Rudkowski of WeAreChange about his attendance of past Bilderberg meetings.
Paul Volcker Confronted on Bilderberg
Logged

Erinnerungsforum
« Reply #766 on: August 10, 2012, 07:50:24 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 24556



« Reply #767 on: August 10, 2012, 07:53:09 PM »

David Icke on The Illuminati & Bilderberg
David Icke on The Illuminati & Bilderberg


David Icke Reacts to Tony Blair Confrontation
David Icke Reacts to Tony Blair Confrontation
Logged

Erinnerungsforum
« Reply #767 on: August 10, 2012, 07:53:09 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 24556



« Reply #768 on: August 10, 2012, 08:25:08 PM »

Joseph P. Farrell - 'Babylon's Banksters'
Joseph P. Farrell - 'Babylon's Banksters' (POWER, POLITICS & MAGIC series)


http://socioecohistory.wordpress.com/2011/12/26/joseph-p-farrell-babylons-banksters/
http://www.lybrary.com/babylons-banksters-p-81934.html
------

Babylons Banksters
Die Alchemie von Höherer Physik, Hochfinanz und uralter Religion

Seit den Tagen des alten Babylon bis ins New York der heutigen Zeit verfolgt eine internationale Klasse von Gangster-Bankiers eine konsistente Strategie, um die Menschheit zu versklaven. Sie tun dies, indem sie sich der Hoheit des Staates über die Erschaffung und Ausgabe von Geld bemächtigt haben und damit die öffentliche Entwicklung alternativer Technologien in der Physik und der Energiewirtschaft bremsen.

Joseph P. Farrell zeigt, dass eine tiefe Physik hinter den astrologischen Berechungen der großen ökonomischen Depressionen existiert und enthüllt dabei die Verbindung der Bankster mit den Tempeln der Antike und warum jene Tempel für die Operationen der Bankster so grundlegende Bedeutung hatten. Sklaverei, Inbesitznahme der geldschaffenden Macht des Staates, die Erfindung von Schulden als Form von Geld, ökonomische Zyklen und Astrologie: Dies waren seit den alten Zeiten die Praxis und die Strategien der Bankster, und es ist – wie Farrell am Ende dieses Buchs treffend bemerkt – „höchste Zeit, jetzt mit ihnen aufzuräumen.“

https://www.mosquito-verlag.de/Buecher/Joseph-P-Farrell/Babylons-Banksters

-------

Joseph P. Farrell - Babylon's Banksters - 30 July 2010 on TBS
Quote
The Alchemy of Deep Physics, High Finance and Ancient Religion

In this latest installment of his remarkable series of books of alternative science and history, Joseph P. Farrell outlines the consistent pattern and strategy of bankers in ancient and modern times, and their desire to suppress the public development of alternative physics and energy technologies, usurp the money creating and issuing power of the state, and substitute a facsimile of money-as-debt. Here, Farrell peels back the layers of deception to reveal the possible deep physics that the "banksters" have used to aid them in their financial policies.

Joseph P. Farrell : http://gizadeathstar.com/

Joseph P. Farrell - Babylon's Banksters 1.1 of 2 - 30 July 2010 on TBS

weiter http://www.youtube.com/playlist?list=PL83538B53F11B68A3

------
Joseph P. Farrell - Babylon's Banksters & Nazi International
Joseph P. Farrell has a doctorate in patristics from the University of Oxford, and pursues research in physics, alternative history, science, and "strange stuff". Joseph joins us to discuss "Babylon's Banksters", the search for "The Philosophers Stone" and the survival of the Nazi empire. Where did all the bailout money go? What and who are they using the money for? In this program, Joseph describes financial blackmail on a massive scale connecting it with world domination, new weapons development and factions of the old Nazi empire remaining and still pulling strings behind the scenes today. Joseph talks about the "Nazi serum", the "Soviet mercury" and "American gold", which he says are all parts of an occult alchemical process. Stay with us for the next two hours to find out what all this could be about. Topics Discussed: alchemy, physics, finance, Hitler, state issued money, banks lending money, Anthony Sutton, parallel issue, financing world wars, financing the Bolshevik revolution, the Bilderberg group, Rothschild, I.G. Farben, Martin Borman, financial blackmail, dominating the world, coupling credit swaps, breakdown of the financial system, Japan, European Union, post war international fascist organization, Herman Joseph Abs, Red House Report, EW-Pa 128, The Great Heroin Coup, different types of socialism, A-tomb bomb, The Nazi Bell and more.
Red Ice Radio - Joseph P. Farrell - Pt 1 - Babylon's Banksters & Nazi International

weiter http://www.youtube.com/playlist?list=PLAF871B87B929C6F0
« Last Edit: August 10, 2012, 08:30:13 PM by harakiri » Logged

harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 24556



« Reply #769 on: August 17, 2012, 05:36:38 AM »

Deutsche Steuergelder für Bilderberg verprasst: Vertrauliches Scheel-Protokoll jetzt online!

Überraschend erlaubte der frühere deutsche Bundespräsident Walter Scheel (93) der Zeitschrift MYSTERIES http://www.mysteries-magazin.com/, Einblick in seine bislang streng vertraulichen Bilderberg-Dossiers zu nehmen. Resultat: Die angeblich privat finanzierten Konferenzen wurden jahrelang mit deutschen Steuergeldern unterstützt. Kopp Online und Luc Bürgin stellen das wohl brisanteste Dokument aus Scheels Nachlass jetzt exklusiv online.

»Gern genehmige ich die Nutzung meines Nachlasses«, schrieb Alt-Bundespräsident Walter Scheel am 2. April 2012 und wünschte »viel Erfolg bei Ihrer Arbeit«. Mit dieser »Freikarte« ließ MYSTERIES im Bundesarchiv in Koblenz 30 Archivbände von 1979 bis 1986 sichten: Scheels bislang unter Verschluss gehaltene Dokumente über seine Zeit als Vorsitzender der Bilderberg-Konferenzen! Darunter auch vertrauliche Protokolle und Notizen über die 1980 in Aachen veranstaltete Geheimkonferenz der Mächtigsten dieser Welt.
 
Wie aus den Unterlagen hervorgeht, organisierten der damalige Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Johannes Rau, und Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher jeweils ein festliches Essen für die Teilnehmer der Konferenz. In einem persönlichen Schreiben hatte Genscher dem neuen Bilderberg-Vorsitzenden Scheel zuvor »zu der hohen Auszeichnung« gratuliert und die Bilderberg-Treffen als »wichtige Veranstaltung« gelobt, welche »wichtige Denkanstöße« gebe.
 
Knapp 9.500 DM ließ allein das Bundesaußenministerium für das leibliche Wohl der Bilderberger springen, und auch Ministerpräsident Rau ließ sich nicht lumpen: Für das Mittagessen der rund 140 Gäste am 19. April 1980 brachte die nordrhein-westfälische Landesregierung ebenfalls rund 9.000 DM auf –  alles finanziert aus Steuergeldern, versteht sich.
 
Ironie des Schicksals: Am selben Tag berichtete die Frankfurter Allgemeine Zeitung ihren Lesern nichtsahnend das Gegenteil: »Ausdrücklich wurde in Aachen der private Charakter der Konferenz betont. Sie erhalte keine Regierungsmittel, sondern Unterstützung von Einzelpersonen, Gesellschaften und Stiftungen.« Stimmt nicht! Denn Scheels Akten zufolge trug die deutsche Bundesregierung unter Helmut Schmidt den Löwenanteil der Kosten für die Bilderberg-Konferenz in Aachen. So heißt es in einem internen Protokoll vom 26. November 1979 über die Vorbereitung des Treffens: »Die Bundesregierung hat durch Herrn Staatsminister Wischnewski Herrn Wolff zugesagt, für Bilderberg 80- bis 100.000 DM zur Verfügung zu stellen.«
 
Doch davon will die Bundesregierung offiziell nichts wissen. So spielte Bundesaußenminister Genscher noch im August 1988 den Ahnungslosen, als er eine Kleine Anfrage der Fraktion »Die Grünen« im Bundestag wie folgt beantwortete: »Bei den Bilderberg-Konferenzen handelt es sich um inoffizielle und informelle private Gesprächskreise hochrangiger Persönlichkeiten aus aller Welt, die ad personam eingeladen werden (…) Da es sich um keine offiziellen Veranstaltungen handelt, verfügt die Bundesregierung über die einschlägige Berichterstattung hinaus über keine zusätzlichen Informationen.«
 
Tatsächlich? Die Unterlagen aus dem privaten Nachlass von Walter Scheel beweisen das Gegenteil: Genscher war genauestens über die inneren Vorgänge des Machtzirkels informiert, wie etliche delikate Briefwechsel im Bundesarchiv dokumentieren! So beauftragte der damalige Bundesaußenminister sogar seinen Planungsstab damit, Scheel bei der Vorbereitung und Durchführung der Bilderberg-Konferenzen zu unterstützen.
 
Über Jahre hinweg erstellten Mitarbeiter des Planungsstabes im Auswärtigen Amt in den 1980er-Jahren zudem nicht nur Redeentwürfe für den amtierenden Bilderberg-Vorsitzenden, sondern ließen den Sprachendienst des Außenministeriums auch sämtliche auf den Konferenzen besprochenen Arbeitspapiere übersetzen – zuweilen in mehrere Sprachen. Dokumente, welche das Ministerium anschließend sogar noch aus amtlicher Sicht kommentierte. Wie Scheels Nachlass nahelegt, sah das Außenministerium darin eine Chance, an den Bilderberg-Treffen – inoffiziell – deutsche Außenpolitik zu betreiben......

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/redaktion/deutsche-steuergelder-fuer-bilderberg-verprasst-vertrauliches-scheel-protokoll-jetzt-online-.html

Trotz Verbot enthüllt: Die geheimen BILDERBERG-Akten der deutschen Bundesregierung (Heft Nr. 4/2012)
http://www.mysteries-magazin.com/

Hier die Original-Akten im BUNDESARCHIV:
Quote
Nachlass Walter Scheel
    N 1417 Scheel, Walter
       3 Nach-Amtszeit. Persönliches Büro Walter Scheel
          3.4 Bilderberg-Konferenz

http://startext.net-build.de:8080/barch/MidosaSEARCH/N1417-46461/index.htm?kid=cc910ac8-9256-489e-a076-695096e0ac29


siehe auch Spiegel 1980/12, der devot wie ein Büttel eines annodazumal-Feudalherren hofberichterstattet:
Quote
Walter Scheel, 60, Alt-Bundespräsident, ist auf der Suche nach einem Amt, das seinem gesellschaftlichen und politischen Geschmack auch entspricht, fündig geworden. Ende dieses Monats soll Scheel Präsident der Bilderberg-Konferenz werden, des vornehmsten internationalen Debattierclubs der Welt. Die Bilderberg-Konferenz war 1954 vom niederländischen Prinzgemahl Bernhard im Hotel De Bilderberg im holländischen Oosterbeek gegründet und bis zur Lockheed-Affäre auch von ihm präsidiert worden. Etwa 100 "Bilderberger" treffen sich seitdem jährlich einmal an teils bekannten, teils geheimen, immer aber sehr vornehmen Orten und debattieren off the record über die aktuelle Weltpolitik. Zur Bilderberg-Prominenz zählen erste Adressen: Helmut Schmidt, Margaret Thatcher, Henry Kissinger, Rudolf August Oetker, Edmond de Rothschild, Giovanni Agnelli und David Rockefeller. http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14320338.html


siehe auch
http://www.chronik-berlin.de/news/bilderberg-konferenz.htm
http://www.danielestulin.com/wp-content/uploads/portraits_bilderberg.pdf
http://www.ag-friedensforschung.de/themen/Weltordnung/bilderberg.html

Aktuell, welch Hohn... http://www.spiegel.de/politik/deutschland/westerwelle-plant-pro-euro-aktion-mit-genscher-fischer-und-co-a-850314.html

...und nicht zu vergessen der unvergessliche Scheel-Hit von 1974, der damals überall ertönte:
Walter Scheel - Hoch auf dem gelben Wagen 1974


...was für ein Abschaum regiert/e dies Land! Und Dumm-Mutti und Blöd-Pappi aus Michels Deppenland klatscht dazu begeistert...

-----
http://de.wikipedia.org/wiki/Walter_Scheel
http://www.hdg.de/lemo/html/biografien/ScheelWalter/index.html
« Last Edit: August 17, 2012, 05:56:00 AM by harakiri » Logged

Pages: 1 ... 152 153 [154] 155 156 ... 237   Go Up
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2013, Simple Machines
SMFAds for Free Forums | Sitemap
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!