Erinnerungsforum
September 17, 2014, 12:24:19 AM *
Welcome, Guest. Please login or register.

Login with username, password and session length
News: Willkommen im Erinnerungsforum

die Plattform für informelle Wahrheiten und alternative Denkstrukturen
jenseits der Mainstream-Medien
 
   Home   Help Search Login Register  
Pages: 1 ... 46 47 [48]   Go Down
  Print  
Author Topic: Das Medien Monopol  (Read 39258 times)
0 Members and 19 Guests are viewing this topic.
fehlfarben
Hero Member
*****

Karma: 3
Online Online

Posts: 12225



« Reply #235 on: Yesterday at 03:59:34 PM »

Quote
Schweiz in 20min meinungsbefreit - Endsiech der Neutralität
Eine Unsitte, nicht nur Deutschland betreffend, ist die starke Reglementierung von Kommentarfunktionen in den großen Medien. Aktuell auch in der Schweiz. Die Menschen merken zunehmend in welchem Maße sie belogen werden. Das verursacht Unmut. Wie in den guten alten Zeiten (sterbende Systeme aller Couleur) wird mit pädagogischer Unterstützung der Redaktionen (durch gezieltes Ausblenden oder Abschalten), der Unmut gebremst, bevor er sich zu einer Gefahr für das vermeintlich freiheitliche System ....
.
http://qpress.de/2014/09/16/schweiz-in-20min-meinungsbefreit-endsiech-der-neutralitaet/
Logged
Erinnerungsforum
« Reply #235 on: Yesterday at 03:59:34 PM »

 Logged
fehlfarben
Hero Member
*****

Karma: 3
Online Online

Posts: 12225



« Reply #236 on: Yesterday at 08:18:18 PM »

Quote
Massenpanik bei den Massenmedien
Den Massenmedien laufen in Massen die Kunden weg. Bei der FAZ sollen schon wieder 200 Arbeitsplätze gestrichen werden. Warum nur kehren die Menschen da draußen den einstigen »Qualitätsmedien« den Rücken?

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/massenpanik-bei-den-massenmedien.html
Logged
Erinnerungsforum
« Reply #236 on: Yesterday at 08:18:18 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 23353



« Reply #237 on: Yesterday at 10:57:58 PM »

Freie Berichterstattung bei der TAZ? Fehl am Platz!
KenFM am Set: Freie Berichterstattung bei der TAZ? Fehl am Platz!


http://www.alternativ.tv/kenfm-am-set-freie-berichterstattung-bei-der-taz-fehl-am-platz/
Quote
BEWEGUNGSGESPRÄCH: EINE NEUE FRIEDENSBEWEGUNG?
Ort: taz-Café, Rudi-Dutschke-Str. 23, 10969 Berlin
Zeit: Montag, 8. September 2014, 19 Uhr

Im Rahmen des kommenden Bewegungsgespräches diskutieren Aktivist_innen, Journalist_innen und Wissenschaftler_innen über die aktuellen Friedensbewegungen. So finden schon seit Monaten in vielen deutschen Städten “Montagsmahnwachen für den Frieden” statt. Die Aktivist_innen bezeichnen sich selbst als “neue Friedensbewegung”. Von der “alten Friedensbewegung” ist akuell wenig zu hören. Welche historischen Kontinuitäten, aber auch Bruchlinien lassen sich in den neuen friedenspolitischen Bewegungen nachzeichnen? Gibt es noch eine alte Bewegung? Und warum gelingt es der neuen Bewegung so gut, das politische Vakuum zu füllen und ganz verschiedene gesellschaftliche Gruppen mit sehr unterschiedlichen politischen Zielrichtungen zu vereinen?

Es diskutieren:

Dr. Peter Strutynski, Mitglied der AG Friedensforschung Kassel sowie Sprecher des Bundesausschusses Friedensratschlag
Dr. Dr. Peter Ullrich, Initiative für ein Institut für Protest- und Bewegungsforschung, TU Berlin
Pedram Shahyar, Aktivist Montagsdemonstrationen für den Frieden
Jutta Ditfurth, Autorin und Soziologin (angefragt, und … abgesagt)

http://protestinstitut.eu/2014/08/28/bewegungsgesprach-montagsmahnwachen-erste-anzeichen-einer-neuen-friedensbewegung/
http://www.blindad.de/events/Berlin_mahnwache-oder-wahnmache-bewegungsgespraech-in-berlin_1164983.php
http://www.exmatrikulationsamt.de/6071518
« Last Edit: Yesterday at 11:05:25 PM by harakiri » Logged

Erinnerungsforum
« Reply #237 on: Yesterday at 10:57:58 PM »

 Logged
Pages: 1 ... 46 47 [48]   Go Up
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2013, Simple Machines
SMFAds for Free Forums | Sitemap
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!