Erinnerungsforum
January 29, 2015, 03:13:29 PM *
Welcome, Guest. Please login or register.

Login with username, password and session length
News: Willkommen im Erinnerungsforum

die Plattform für informelle Wahrheiten und alternative Denkstrukturen
jenseits der Mainstream-Medien
 
   Home   Help Search Login Register  
Pages: 1 ... 54 55 [56]   Go Down
  Print  
Author Topic: Du bist ein Spinner - ein Verschwörungstheoretiker! (Nazi, Antisemit, Islamist..  (Read 54998 times)
0 Members and 4 Guests are viewing this topic.
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 25650



« Reply #275 on: January 24, 2015, 02:05:01 PM »

Opposition ist jetzt offiziell eine Krankheit

http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/lebenskunst/redaktion/opposition-ist-jetzt-offiziell-eine-krankheit.html

Die Menschheit zerfällt in zwei Teile, haben wir vor wenigen Tagen von Oxfam gehört. Die Superreichen ein Prozent, und der Rest der Welt, der zusammen weniger Besitztümer angehäuft hat als diese winzige Geld-Elite. Jetzt erklären uns auch die Mediziner, dass die Menschheit vom Spaltpilz befallen ist und in zwei Teile zerfällt: Diejenigen, die konform sind (Michel), und die Oppositionellen, die in einer Gesellschaft Unruhe stiften.

»Nun ist es offiziell«, heißt es dazu auf der Webseite Acting Man. »Wenn man Autoritäten infrage stellt, ist man krank.« Das klingt wie eine Verschwörungstheorie, ist aber bittere Wahrheit. Die Gesundheitsindustrie hat wieder einmal eine neue »Krankheit« erfunden, damit uns die Pharmabranche noch mehr mit unnötigen Pillen und Tabletten traktieren kann.

Das sogenannte »Oppositionelle Trotzverhalten« (oppositional defiant disorder=ODD) wurde von der amerikanischen Bibel der mentalen Störungen – dem American Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders − schon Ende 2013 offiziell zu einer Krankheit erklärt….
Logged

Erinnerungsforum
« Reply #275 on: January 24, 2015, 02:05:01 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 25650



« Reply #276 on: Today at 02:38:49 AM »

Da hat doch die öffentlich-erbrechliche Reschke einen heftigen Fliegenleim ausgelegt, und nebenbei die Morde von Auschwitz der Pediga angehängt. Eine reife Leistung in Propaganda, Schuld-Kult und Geschichtsklitterung.

http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-58075.html

Hier auf Facebook: https://www.facebook.com/video.php?v=10153009712639407

Flugs wurden die Facebook-Kommentare von VICE ausgewertet, und dann nach Skala Dumm-Dümmer-Am Dümmsten in einer Art Nazi-Schauprozeß der Öffentlichkeit präsentiert:
http://www.vice.com/de/read/wir-haben-die-reaktionen-auf-den-holocaust-kommentar-der-ard-nach-dummheit-sortiert-271?utm_source=vicefb

Und... mal wieder wurde klar, was heute im öffentlich-entrechtlichen Deutschland NICHT gewünscht wird...Du darfst nicht "Mensch" oder "Gaza", oder "Indianer" oder "Deutschland als Waffenexporteur" oder sonstwas einwerfen, nur bedingungsloser Untertanenjubel für die öffentliche Verlautbarung ist erlaubt. So geht das also, das Leben in einer Diktatur, bedingungslos.

Und täglich grüßt der GESSLERHUT!

Wer sich wirklich mit dem Grauen und der Schuld von Ausschwitz beschäftigen möchte, möge bitte dieses lesen:
http://www.handelsblatt.com/politik/international/100-jahre-weltkrieg/wirtschaft-und-finanzen/geschichte-der-ig-farben-der-konzern-der-hitler-den-weltkrieg-ermoeglichte/4428986.html
http://www4ger.dr-rath-foundation.org/GESCHAEFT_MIT_DER_KRANKHEIT/geschichte_pharmaindustrtie.htm
http://www.fritz-bauer-institut.de/ig-farben.html
Quote
Das Konzentrationslager der IG Farbenindustrie AG in Auschwitz ist bis heute ein Symbol für die Kooperation zwischen Wirtschaft und Politik im Nationalsozialismus bis hinein in die Vernichtungslager.
« Last Edit: Today at 02:49:37 AM by harakiri » Logged

Erinnerungsforum
« Reply #276 on: Today at 02:38:49 AM »

 Logged
Pages: 1 ... 54 55 [56]   Go Up
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2013, Simple Machines
SMFAds for Free Forums | Sitemap
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!