Erinnerungsforum
April 17, 2014, 04:24:13 PM *
Welcome, Guest. Please login or register.

Login with username, password and session length
News: Willkommen im Erinnerungsforum

die Plattform für informelle Wahrheiten und alternative Denkstrukturen
jenseits der Mainstream-Medien
 
   Home   Help Search Login Register  
Pages: 1 ... 17 18 [19] 20 21 ... 32   Go Down
  Print  
Author Topic: 2012 / Planet X  (Read 45264 times)
0 Members and 2 Guests are viewing this topic.
SevenAp
Newbie
*

Karma: 0
Offline Offline

Posts: 2


« Reply #90 on: May 06, 2011, 12:38:34 PM »

2012 AUFGEDECKT ( DEBUNKED ) 1/2 deutsch german

http://youtu.be/j0VrFDwUDmA

2012 AUFGEDECKT ( DEBUNKED ) 2/2 deutsch german

http://youtu.be/gyrjKC5pOSc
« Last Edit: May 06, 2011, 11:53:55 PM by harakiri » Logged
Erinnerungsforum
« Reply #90 on: May 06, 2011, 12:38:34 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 19487



« Reply #91 on: May 09, 2011, 12:02:07 PM »

09.05.2011
14 Anzeichen dafür, dass der Zusammenbruch unserer modernen Welt bereits begonnen hat
Mike Adams
Es gibt viele Menschen, die davon überzeugt sind, dass die Welt, wie wir sie kennen, am 23. Dezember 2012 an ihr Ende kommen wird. Ich sage: das ist Unsinn. Weitaus ehrlicher ist es zu sagen, dass das Ende der Welt, wie wir sie kennen, bereits begonnen hat. Und das bedeutet nicht das Ende der Welt, sondern vielmehr den Abschluss einer alten und die Geburt einer neuen Ära, einen Übergang von einem Zeitalter zu einem anderen. Doch dieser bevorstehende Übergang verspricht der turbulenteste und teuerste zu werden, den die Menschheit je erlebt hat.
http://info.kopp-verlag.de/mike-adams/14-anzeichen-dafuer-dass-der-zusammenbruch-unserer-modernen-welt-bereits-begonnen-hat.html
Logged
Erinnerungsforum
« Reply #91 on: May 09, 2011, 12:02:07 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 19487



« Reply #92 on: May 20, 2011, 03:03:40 PM »

Apokalypse Now : Weltuntergang morgen
Von Cheffe | 20.Mai 2011
Warum auf die Mayas warten, wenn die Welt doch schon etwas früher untergehen kann. Harold Camping will nun das Datum für den Weltuntergang berechnet haben, morgen ist es nach seiner Berechnung so weit. Die Entrückung ist nahe und für 200 Millionen gläubige Christen sei im Himmel Platz geschaffen. http://www.infokriegernews.de/wordpress/2011/05/20/apokalypse-now-weltuntergang-morgen/

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/Die-Welt-geht-unter—schon-wieder-28604998

allderdings, die Erdbeben-"Übungen" in den USA sind schon mehr als ein Zeichen, wenn auch nicht aus der idiotischen Bibel, sondern "made by HAARP":
http://blog.fema.gov/
http://blog.fema.gov/2011/05/from-cdc-preparedness-101-zombie.html

Fema Earthquake Drill (Drop,cover,hold on) .- ecco1347.flv


http://www.fema.gov/hazard/earthquake/
http://emergency.cdc.gov/disasters/earthquakes/

http://terraherz.blogspot.com/2011/05/haarp-fema-new-madrid-earthquake-alert.html
http://blog.hiphop.de/Ruhrpott45er/90746/
« Last Edit: May 20, 2011, 03:12:07 PM by harakiri » Logged
Erinnerungsforum
« Reply #92 on: May 20, 2011, 03:03:40 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 19487



« Reply #93 on: May 24, 2011, 07:55:51 PM »

Das Warten ist vorbei, die Veränderung bin ich

die eigene Einstellung kann auf energetische Weise die Welt verändern. Absichten, Gedanken, Taten und Worte sind mächtig. Ich bin schon lange fest davon überzeugt, habe aber nicht entschlossen genug nach dieser Erkenntnis gehandelt und gelebt. Der spirituelle Satz „Im Kleinen wie im Großen“ wird immer wichtiger und materialisiert sich in unserer Realität immer schneller.

Ich habe heute für mich die Entscheidung getroffen, dass ich meine Perspektive der Betrachtung verändern werde.

Sofort!

Warten auf das Chaos auf wirtschaftlicher, politischer, gesellschaftlicher und geophysikalischer Ebene? Nein! Denn je mehr Aufmerksamkeit wir dem Chaos in der Welt geben, desto chaotischer wird die Veränderung werden.

Davon abgesehen ist eine objektive Beobachtung nicht möglich. Fernsehbilder können manipuliert sein. Messwerte können gefälscht sein. Journalisten und Wissenschaftler können von einflussreichen Geldgebern mit eigenen Interessen bezahlt sein.

Ich schau nicht weg, aber das tue ich bewusst.

Warten auf 2012, den Bewusstseinssprung, die Erfüllung der Prophezeiungen der Maya, den Aufstieg oder auf das Goldene Zeitalter? Nein! Denn die Veränderung sind wir. Die Veränderung bin ich.

Die Perspektive und die Art der Beobachtung, meine Gedanken und Absichten, Taten und Worte materialisieren meine eigene Realität. Bewusstes Einkaufen, Bewusstes Essen, Bewusste Lebensweise, Bewusste Betrachtung des eigenen Verstandes, Akzeptanz der Selbstverantwortung.

Je mehr Menschen auf dieser Grundlage leben und reflektieren, desto eher wird aus dem „Kleinen“ das ganz „Große“. Die Materialisation einer freien Menschheit ohne Krieg, Armut, Angst und Hass und ohne Ausbeutung der Erde. Dafür in Liebe, aus dem Herzen heraus, mit Mitgefühl für andere, einander Dasein, im Einklang mit der Natur.

weiterlesen… http://www.seelenkrieger.org/?p=6771
Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Online Online

Posts: 19487



« Reply #94 on: May 26, 2011, 12:13:34 PM »

Ignorante Sicherheit Robert C. Koehler 26. Mai 2011
Jetzt, wo die Welt nicht untergegangen ist, kann ich nicht aufhören, darüber nachzudenken. Was für eine Chuzpe, was für eine eingeschränkte Weltsicht braucht es, um nicht nur eine derartige Vorhersage zu machen, sondern – und das ist für meinen ruhelos fragenden Verstand besonders unverständlich – zu wissen, dass du unter den Geretteten sein wirst. 

Quote
Die ignorante Sicherheit des Harold Camping ist dem Wesen nach harmlos. Er rief seine Gläubigen nicht dazu auf, vermutete Sünder in die verdienten Wüsten in der Ewigkeit zu befördern, sondern sich darauf zu verlassen, dass Gott das selbst machen würde. Die ignorante Sicherheit der politisch Mächtigen überlässt jedoch nichts Gott. Das Töten erfolgt auf ihren Anstoß hin und nach ihrem Ermessen – und es findet wirklich statt.

Das ist Krieg, und der ist in Demokratien ebenso dynamisch gediehen wie in Autokratien. Es könnte sogar gesagt werden, dass die Demokratisierung von Krieg und Ehre, die Beförderung von jedermann vom Knappen zum Ritter, die Flammen des Krieges angefacht hat. Man halte sich die Geschichte des 20. (und des ersten Jahrzehnts des 21.) Jahrhunderts vor Augen. Demokratische Regierungen waren verantwortlich für einen hohen Prozentsatz an der Schlächterei, die durch moderne industrielle Kriege verursacht wurde, während sie sich im Großen und Ganzen für tadellos hielten.

Und die Vereinigten Staaten von Amerika, die originale Demokratie, budgetieren jetzt rund zwei Drittel ihrer Energie und Reichtümer für Krieg und Verteidigung. Mit der Erfindung des „Kriegs gegen den Terror“ – eines Begriffs, der so vage und sinnlos ist wie „Krieg gegen das Böse“ oder „Krieg gegen die Sünde“ – fanden die wahren politischen Anhänger und die wirtschaftlichen Nutznießer des Krieges einen Weg, um das Spiel bis in die Unendlichkeit weiter zu betreiben. Der Beschluss des Nationalen Budgetplans für Verteidigung 2012 soll die gesetzlichen Voraussetzungen schaffen, den „Terror“ von den Attacken des 9/11 zu trennen und die Zukunft des Krieges zu garantieren, nur auf Kosten der Seele des Landes.

Etwas scheint an sein Ende zu kommen. Es ist nicht die Welt, nur das, was übrig ist von der amerikanischen Demokratie.


http://antikrieg.com/aktuell/2011_05_26_ignorante.htm
Logged
Pages: 1 ... 17 18 [19] 20 21 ... 32   Go Up
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2013, Simple Machines
SMFAds for Free Forums | Sitemap
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!