Erinnerungsforum
November 23, 2014, 08:35:19 PM *
Welcome, Guest. Please login or register.

Login with username, password and session length
News: Willkommen im Erinnerungsforum

die Plattform für informelle Wahrheiten und alternative Denkstrukturen
jenseits der Mainstream-Medien
 
   Home   Help Search Login Register  
Pages: [1] 2   Go Down
  Print  
Author Topic: Die Protokolle der Weisen von Zion  (Read 7354 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
earthling
Guest
« on: August 24, 2008, 05:05:08 AM »

TV ARTE Die Protokolle der Weisen von Zion  (Frankreich, 2008, 53mn)
Regie: Barbara Necek Autor: André Taguieff Produzent: Doc En Stock Quelle: http://www.arte.tv/de/woche/244,broadcastingNum
Quelle: http://www.arte.tv/de/woche/244,broadcastingNum=890705,day=4,week=19,year=2008.html



siehe auch:
http://de.wikipedia.org/wiki/Protokolle_der_Weisen_von_Zion
http://www.gutenberg.org/etext/13187
http://www.radioislam.org/protocols/indexde.htm
http://www.rense.com/general45/protodd.htm
http://www.henrymakow.com/maurice_joly_plagiarized_proto.html
http://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/esp_sociopol_zion11.htm
« Last Edit: August 24, 2008, 10:46:21 PM by earthling » Logged
Erinnerungsforum
« on: August 24, 2008, 05:05:08 AM »

 Logged
earthling
Guest
« Reply #1 on: January 06, 2009, 03:15:05 PM »

Rabbi Emanuel Rabinovich Hoax  Huh?
 
Anfang 1952 wurde der Notstandsrat Europäischer Rabbiner dringend zu einer Zusammenkunft nach Budapest (Ungarn) einberufen, deren Gegenstand und Grund die Beschleunigung der Ausführung der Pläne für die jüdische Weltherrschaft sein sollte. Bei der am 12. Januar 1952 in dieser Stadt abgehaltenen Sitzung gab der Vorsitzende, Rabbi Emanuel RABINOVICH von London, in seiner Ansprache folgende Richtlinien    für die nähere Zukunft:
 
"Ich begrüße Euch, meine Kinder!
 
Ihr wurdet hierher gerufen, um die hauptsächlichsten Schritte unseres neuen Programmes festzulegen. Wie Ihr wißt, hofften wir, 20 Jahre Zeit vor uns zu haben, um die im II. Weltkrieg von uns erzielten großen Gewinne zu festigen, jedoch hat unsere, auf gewissen lebenswichtigen Gebieten stark zunehmende Stärke, Opposition gegen uns erweckt und wir müssen deshalb jetzt mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln dahin wirken, den Ausbruch des III. Weltkrieges zu beschleunigen.

weiter/Quelle: http://www.luebeck-kunterbunt.de/TOP100/Rabbi_Rabinovich.htm

siehe auch http://www.sweetliberty.org/issues/hoax/rabrab.htm
http://www.rense.com/general45/full.htm
http://en.wikipedia.org/wiki/Rabbi_Emmanuel_Rabinovich


Hinweis: Verbotene, zensierte, indizierte Medien und Literatur
http://zeitwort.at/index.php?page=Thread&threadID=5904
« Last Edit: January 06, 2009, 03:19:05 PM by earthling » Logged
Erinnerungsforum
« Reply #1 on: January 06, 2009, 03:15:05 PM »

 Logged
earthling
Guest
« Reply #2 on: September 08, 2009, 03:42:59 AM »

Sergej Nilus und die "Protokolle der Weisen von Zion"
Überlegungen zur Forschungslage, von Michael Hagemeister. Überarbeitete Fassung eines Vortrags, der am 14. Dezember 1994 am Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin gehalten wurde.
http://www.comlink.de/cl-hh/m.blumentritt/agr269s.htm
Logged
Erinnerungsforum
« Reply #2 on: September 08, 2009, 03:42:59 AM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Offline Offline

Posts: 24551



« Reply #3 on: May 03, 2010, 04:41:17 AM »

Wolfgang Eggert entlarvt die Protokolle der Weisen von Zion


http://www.youtube.com/user/LotusOnlineDE

Quote
Eines ist Fakt, die Protokolle sind verboten. Deren Verbreitung wird in Östereich und Deutschland als "Volksverhetzung" und als "NS-Widerbetätigung" geandet. Über deren Urheberschaft und Echtheit wird vielseitig diskutiert. Gerichtsgutachter sollen in den 30er Jahren deren Echtheit bestätigt haben. Egal wie es darum steht, das weltweite Internet kennt keine Grenzen vor nationalen Gesetzen, somit stünde es jedem frei sich selbst auf die Suche zu machen. Dies ist aber keineswegs als Aufforderung zu verstehen!

Wie immer es um die Urheberschaft und Echtheit der Protokolle steht, wer diese zufällig gelesen haben sollte, dem wird aufgefallen sein, dass es sich hier um die bekannten Mechanismen des klassischen "Teile und Herrsche"-Prinzips handelt. Somit können sie die entsprechende Informationen ebenso "Machiavelli" entnehmen oder gehen gleich in einen Nachrichten- oder Geheimdienst... (dies soll kein Generalverdacht allen Mitarbeitern solche Organisationen darstellen!)

Bei den Protokollen handelt es sich um einen gesellschaftspolitischen Plan, der in seiner Diabolik und Hinterhältigkeit seinesgleichen sucht. Sensibel oder seelisch labile Menschen seien daher gewarnt! Es können psychische Krisen oder sogar Suizidgefahr ausgelöst werden.

Wer dennoch den Mut hat diese Schriften eigenständig aufzusuchen und zu lesen, der möge den darin kundgetanen Plan mit der politischen, wirtschaftlichen, finanztechnischen und gesellschachaftlichen Realität der heutigen Zeit vergleichen und danach selbst urteilen, wie er diese Schriften bewertet. Die Ursprungszeit dieser verbotenen Schriften wird mit dem 19. Jahrhundert angegeben. http://www.youtube.com/user/Soundchiller


http://www.amazon.de/Wer-regiert-die-Welt-Griffin/dp/3921179416

« Last Edit: May 03, 2010, 04:46:53 AM by harakiri » Logged

harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Offline Offline

Posts: 24551



« Reply #4 on: May 03, 2010, 04:55:44 AM »

Protokolle der Weisen von Zion AUFGEDECKT ( DEBUNKED )


http://www.youtube.com/user/Nature23Infokrieger
Logged

Pages: [1] 2   Go Up
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2013, Simple Machines
SMFAds for Free Forums | Sitemap
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!