Erinnerungsforum
September 02, 2014, 10:06:25 AM *
Welcome, Guest. Please login or register.

Login with username, password and session length
News: Willkommen im Erinnerungsforum

die Plattform für informelle Wahrheiten und alternative Denkstrukturen
jenseits der Mainstream-Medien
 
   Home   Help Search Login Register  
Pages: 1 ... 21 22 [23] 24 25 ... 28   Go Down
  Print  
Author Topic: Die UFO-Vertuschung  (Read 40602 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
earthling
Guest
« Reply #110 on: February 08, 2010, 02:18:13 PM »

UFO Video: Out Of the Blue
Astronauten, Generäle, Top-Beamte... offenbaren größte UFO-Vertuschung!

Teil 1
http://personalgrowthcourses.net/video/ufo_videos

Part  2
http://personalgrowthcourses.net/video/ufo_videos_2

Aussergewöhnliches NASA-Photomaterial:
Logged
Erinnerungsforum
« Reply #110 on: February 08, 2010, 02:18:13 PM »

 Logged
zoe
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 6
Offline Offline

Posts: 4006



« Reply #111 on: February 24, 2010, 03:44:59 PM »

Quote
Gigantische UFOs befinden sich seit ca. 10 Tagen in der Nähe der Sonne. Teilweise sind diese größer als die Erde. Normalerweise saugt die Sonne alles auf was Ihr so nahe kommt. Die Objekte bleiben jedoch. Eine Komet hätte einen Schweif. Also ausgeschlossen. Zu sehen sind die echten NASA Fotos von STEREO Ahead EUVi 195. Das die NASA die Fotos teilweise nachträglich "photoshopt" beweise ich im Video.






http://stereo-ssc.nascom.nasa.gov/browse/2010/02/03/behind/euvi/195/2048/
« Last Edit: February 25, 2010, 09:57:43 PM by zoe » Logged
Erinnerungsforum
« Reply #111 on: February 24, 2010, 03:44:59 PM »

 Logged
earthling
Guest
« Reply #112 on: March 01, 2010, 02:16:19 PM »

Britisches Verteidigungsministerium will zukünftige UFO-Meldungen zerstören
London/ England - Nach der zum 1. Dezember 2009 in Kraft getretenen Schließung des UFO-Meldebüros des britischen Verteidigungsministeriums, plant das "Ministry of Defence" (MoD), zukünftig eingehende UFO-Meldungen zu zerstören, um künftigen Anfragen unter Berufung auf das britische Informationsfreiheitsgesetz aus dem Weg zu gehen. Bekannt wurde die interne Entscheidung erst durch die jetzige Veröffentlichung eines geheimen MoD-Schreibens vom November 2009.

mehr... http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2010/03/britisches-verteidigungsministerium.html
http://drdavidclarke.blogspot.com/2010/02/mod-endgame-new-ufo-reports-destroyed.html

siehe auch http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2009/12/britisches-verteidigungsministerium.html
http://www.telegraph.co.uk/news/newstopics/howaboutthat/ufo/6723067/MoD-department-that-investigated-UFO-sightings-closed.html


....anscheinend sind den Königlich-Britischen Kriegsherren diese Betätigungen wichtiger:
   http://www.mod.uk/DefenceInternet/Home/

hier UFO-Meldungen vergangener Tage: http://www.mod.uk/DefenceInternet/FreedomOfInformation/PublicationScheme/SearchPublicationScheme/UfoReportsInTheUk.htm
« Last Edit: March 01, 2010, 02:27:20 PM by earthling » Logged
Erinnerungsforum
« Reply #112 on: March 01, 2010, 02:16:19 PM »

 Logged
harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Offline Offline

Posts: 23060



« Reply #113 on: July 09, 2010, 03:39:40 AM »

 Huh? Huh? Huh?
Quote
UFO blockiert chinesischen Flughafen 08/ 07/ 2010
 
PEKING, 08. Juli (RIA Novosti). Ein UFO hat am Donnerstag den Flughafen in der Stadt Hanzhou in der ostchinesischen Provinz Zhejiang für eine Stunde lahmgelegt.

Wie die Nachrichtenagentur Xinhua mitteilt, tauchte das UFO gegen 21.00 Uhr Ortszeit (15.00 Uhr MESZ) im Himmel über dem Flughafen Xiaoshan auf. „Die Passagiere wurden umgehend über die Schließung des Flughafens informiert“, zitiert Xinhua einen offiziellen Sprecher.

Zugleich „konnten die Augenzeugen kein UFO erblicken, weil dazu spezielle Geräte erforderlich waren“.

Das UFO verursachte eine einstündige Pause in der Arbeit des Flughafens. Viele Passagiere verließen Hanzhou mit einer drei- bis vierstündigen Verspätung. Die eintreffenden Flüge wurden auf andere Flughäfen umgeleitet.

Inzwischen arbeitet der Flughafen wieder wie üblich, während Experten den Vorfall weiter untersuchen.

http://de.rian.ru/society/20100708/127022068.html


http://www.infokriegernews.de/wordpress/2010/07/08/ufo/
Logged

harakiri
Global Moderator
Hero Member
*****

Karma: 9
Offline Offline

Posts: 23060



« Reply #114 on: July 26, 2010, 12:01:51 AM »

Paul Hellyer über die UFO-Geheimhaltung und das Weltfinanzsystem 25. Juli 2010

http://blip.tv/file/3923923

Der ehemalige Verteidigungsminister Kanadas, Paul Hellyer, sprach sich bereits beim Exopolitik Symposium an der Universität Toronto für die Realität des UFO-Phänomens aus. Seitdem sind 5 Jahre vergangen, die Hellyer intensiv nutzte, um mehr über die Erscheinungen zu erfahren, mit denen er als Minister kaum befasst war. Im Interview mit Paola Harris schildert er die Erkenntnisse über UFOs und deren Absichten, die er bei den Recherchen für sein Buch gewann.

http://www.exopolitik.org/index.php?option=com_content&task=view&id=403&Itemid=1

....alter Schwede, mit Ufo-Treibstoffen gegen die Globale Erwärmung, und dann ein Reich Gottes errichten...also, der Mann ist mir äußerst suspekt. NWO-Mindfuck... ik hör dir trappsen...
« Last Edit: July 26, 2010, 12:11:46 AM by harakiri » Logged

Pages: 1 ... 21 22 [23] 24 25 ... 28   Go Up
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2013, Simple Machines
SMFAds for Free Forums | Sitemap
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!